Nun gut, es hat nicht sollen sein. Zum Paddeln kam es nicht ganz.

von Stephan, 08. Dezember 2007

Voller Enthusiasmus ging das Daisy-Team an die diesjährige Winterpaddelei.
Acht Grad Celsius zeigt die Skala. Relativ starke Strömung und ein ordentliches Hochwasser fand das Daisy-Team zum Samstag Mittag an den Elbwiesen vor.

Kurz nach Ankunft am Bootshaus wurde jedem klar gemacht, heute wird nicht gepaddelt. Das Hochwasser lässt dies heute nicht zu. "Nicht schlimm" dachten sicher viele, gehen wir eben sofort zum Glühweinchen über. Gesagt, getan.

In gemütlicher Runde fand sich das Team am prasselnden Lagerfeuer ein, schlürfte genüßlich den brodelnden Glühwein vom Feuer und resümierte das vergangene Paddeljahr.

Die Entdeckung des Tages
Aus dem toten Arm wurde plötzlich ein lebendiger. Der sonst so mit Haßliebe (die einen Lieben ihn, die anderen hassen ihn) betrachtete "Tote Arm" war heute durch das Hochwasser nicht mehr vom Rest der Elbe isoliert.

Die Taufe
Zwei unserer treuen Paddelaner kamen durch den gestrichenen Wassergang nicht in den Genuß ihre brandneuen Paddel standesgemäß im Wasser einzuweihen.
Doch weit gefehlt. Der spontane Marsch des Teams zur Uferböschung läutete eine ehrwürdige Taufe der Paddel ein.
Dirk legte mit einem Paddel-Gitarren-Solo vor und Brit zog sogleich mit ihrem E-Gitarren-Paddel nach. Darauf folgte eine kurze Wasserung der Paddel und die "Heiligsprechung" dieser: "Fühlt den Rhythmus, fühlt die Musik, diese Paddel führen uns zum Sieg".
Hinterher folgte noch ein obligatorisches Gruppenfoto.

Die Festwochen des nächsten Jahres
In wieder eingefundener, gemütlicher Runde ging es an die Planung der nächsten Saison.
Das Kostüm-Thema und weitere Termine für das kommende Jahr wurden festgelegt.
Mit absolut trockener Stimme verkündete unser Alex zwischen den Rennterminen zwei Weitere. Polterabende!
Glückwunsch nochmal von dieser Seite.

So klang unsere nicht ganz so wörtlich zu nehmendes Weihnachtspaddeln ganz gemütlich aus. Heute mal ohne, dass jemand nass wurde. ;)

Prost, eine gemütliche Weihnacht und eine erfolgreiche Saison 2008, ihr Daisies!

Euer Admin, der Lange.

Kommentare

Hinterlasse als Erster einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar